Erster Meilenstein für die Talent Company Aschaffenburg

Strahlemann und DPD Stiftung fördern die Ruth-Weiss-Realschule – Erfolgreiche Brücken zwischen Wirtschaft und Schule durch frühzeitige Berufsorientierung

In Zusammenarbeit mit der DPD Stiftung errichtet die Strahlemann-Stiftung an der Ruth-Weiss-Realschule in Aschaffenburg eine Talent Company. Aschaffenburg ist der Firmensitz des internationalen Paket- und Expressdienstleisters DPD und gleichzeitig der zweite bayerische Standort, an dem eine Talent Company errichtet wird. Mit diesem Konzept möchten die Strahlemann-Stiftung und die DPD Stiftung die Berufsorientierung an dieser Aschaffenburger Schule auf ein neues, zukunftsweisendes Qualitätsniveau bringen und für Jugendliche neue, frühzeitige Perspektiven schaffen.

Eine Talent Company ist ein modern ausgestatteter Raum mit Lounge und Präsentationstechnik und eine Begegnungsstätte für Schüler und Ausbildungsbetriebe. Moderne PCs mit Internetzugang und eine „Job Wall“ von kooperierenden Ausbildungsbetrieben sind dabei ein essentieller Baustein. Über Workshops und Praktika begegnen sich Schüler und Betriebe hier auf einer persönlichen Ebene, bei der der menschliche Faktor im Mittelpunkt steht. Insgesamt gibt es bereits 20 Talent Companies an deutschen Schulen. Das Konzept erhielt vor kurzem das Spendensiegel des unabhängigen Analysehauses PHINEO für seine besonders wirkungsvolle Arbeit, junge Menschen beim Einstieg in das Berufsleben zu unterstützen.

Für die feierliche Unterzeichnung der Förderzusage für eine Talent Company kamen am heutigen Mittwoch das Schulkollegium sowie die Strahlemann-Stiftung und Vertreter der DPD Stiftung zusammen. Schulleiter Georg Strobel zeigte sich von den weitreichenden Möglichkeiten der Talent Company begeistert, denn „die Ausbildung ist die teuerste Kapitalinvestition, die wir kennen.“

Die DPD Stiftung wurde 2016 gegründet und setzt sich besonders für die Bedürfnisse und Rechte von Kindern, jungen Erwachsenen und Familien ein. Die Bekämpfung von Armut sowie die Förderung von Bildungsprojekten stehen dabei im Mittelpunkt. Für Dr. Philip Nölling, kaufmännischer Geschäftsführer von DPD, war die Unterstützung der Talent Company an der Ruth-Weiß-Realschule daher ein folgerichtiger Schritt: „Mit der Stadt Aschaffenburg als Standort der DPD Unternehmenszentrale sind wir besonders eng verbunden. Daher liegt es uns sehr am Herzen, lokale gemeinnützige Projekte vor Ort zu unterstützen. Die Talent Company an der Ruth-Weiss-Realschule ist ein besonders gutes Beispiel dafür, wie junge Menschen bei der Berufswahl unterstützt werden können.“

Um stabile Brücken zur Wirtschaft zu bauen, benötigt man starke Kooperationspartner. Die Talent Company an der Ruth-Weiss-Schule ist eine von zehn Talent Companies, die auch durch die Förderung der JPMorgan Chase Foundation ermöglicht werden. Ein weltweiter Fokus der JPMorgan Chase Foundation liegt darin, dass Menschen die richtige Qualifizierung für die Arbeitswelt erhalten und den Weg in Arbeit und Ausbildung meistern. In Deutschland werden über lokale Partner insbesondere junge Menschen mit geringer Qualifikation oder mit Migrations- oder Fluchthintergrund unterstützt. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf Bereiche gelegt, in denen ein Fachkräftemangel droht und dringend qualifizierte Menschen gesucht werden, wie beispielsweise im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Daher unterstützt J.P. Morgan eine nachhaltige Berufsorientierung in diesem zentralen Sektor an zehn Talent Company-Schulen.

Weitere Mittel für die Talent Company stammen aus dem Erlös des „Strahlemann Kaffees“ der Kaffee Braun GmbH. Diese ist bereits seit Jahren leidenschaftlicher Unterstützer der Strahlemann-Vision einer innovativen und frühzeitigen Berufsorientierung.

Aschaffenburgs Bürgermeister Jürgen Herzing war voller Vorfreude über eine baldige Eröffnung: „Wir freuen uns, dass die Talent Company an die Ruth-Weiss-Schule kommt. Die Entscheidung für einen Beruf stellt seit jeher ein schwieriges Unterfangen für Schüler*innen dar. Die immer komplexer werdenden Anforderungen an die Arbeitswelt führen zu einer zunehmenden Vielfalt an Ausbildungsmöglichkeiten. Die Talent Company unterstützt die Schüler*innen dabei einen erfolgreichen Weg in das Berufsleben zu finden.“