Benefiz-Golfcup 2017 mit höchster Spende aller Zeiten

8. Benefiz-Turnier spielt rund 19.000 Euro ein

„Im Grunde sehen wir bei der achten Ausgabe des Strahlemann-Cups im Jahr 2017 zwei Superlative der besonderen Art – der eine freut uns riesig, auf den anderen hätten wir getrost verzichten können.“ Die Geschäftsführerin der LY-Holding, Andrea Kruse, hat ihre Lesart für Freitag, den 19. Mai, längst gefunden. Aus ihrer Sicht war der 8. Strahlemann-Cup auf dem Gelände des Golf-Clubs Odenwald in Brombachtal deshalb ein großer Erfolg, da er die bisherige Rekordspende von 19.000 Euro eingespielt hat. Das weinende Auge betrifft das Wetter. „Wir hatten ab 13 Uhr Dauerregen, sodass wirklich nur die Härtesten der Harten bis zum Ende durchgehalten haben“, so Kruse.

Diese Sicht der Dinge belegen auch die schlichten Zahlen. War es zum Auftakt am späten Vormittag noch weitgehend trocken und um die 17 Grad warm, begann gegen Mittag die große Nässe von oben. Von den rund 70 gestarteten Teilnehmerinnen und Teilnehmern spielten nur sage und schreibe elf bis zum Ende durch. „Diese elf haben alleine schon einen Orden verdient“, erzählt Andrea Kruse, „denn die Bedingungen waren teilweise wirklich unangenehm.“ Aber so ist das nun mal beim Golf. Es ist und bleibt ein Sport unter freiem Himmel. Das berühmte „Hole-in-one“ blieb ebenfalls aus. Das bei erfolgreichem Kunstschlag versprochene Auto – gesponsert vom Autohaus Brass – ging am Abend zurück an den Händler.

Die Player’s Party im Golfclub Brombachtal war auch bei der achten Ausgabe so legendär wie vorher auch. Über 100 Golfbegeisterte sorgten für eine tolle Stimmung. „Wir haben beim achten Strahlemann-Cup Spenden für Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in der ganzen Welt in Höhe von 19.000 Euro gesammelt“, rechnet Organisatorin Andrea Kruse zusammen, „damit hat die Strahlemann-Stiftung ihren Gesamterlös durch den Benefiz-Golfcup auf fast 80.000 Euro gesteigert.“

Besonderes Highlight bei der Tombola war ein Golfgutschein für ein ganzes Wochenende zur Verfügung gestellt vom Automobilhersteller BMW. Als weitere Spender und Sponsoren aktiv in Erscheinung getreten sind die Sparkasse Odenwaldkreis, die Volksbank Odenwald, Mulligan’s, b.i.o. Brandschutz und viele mehr. „Allen Spendern, Mitspielern und Unterstützern gilt mein Dank“, so Kruse zum Ende der Veranstaltung. „Mittlerweile hat der Cup schon eine gewisse Tradition – und er hilft immer dabei, Gutes zu tun.“